Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.02.2001
gespeichert: 264 (0)*
gedruckt: 1.976 (3)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2001
16.939 Beiträge (ø2,68/Tag)

Zutaten

2 EL Olivenöl
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n)
1 TL Safranpulver, alternativ Kurkumapulver
1/2 TL Zimt
Chilischote(n), entkernt und gehackt
6 dl Gemüsebrühe
1 1/2 dl Weißwein
225 g Bulgur, alternativ Reis
1 EL Butter
2 EL Pinienkerne
2 EL Petersilie, frisch und gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl in großen Topf geben und Zwiebeln darin glasig braten. Knoblauch, Safran (alternativ Kurkumapulver), Zimt und Chilischoten zugeben und einen Moment weiterbraten. Wein und Gemüsebrühe zugeben, das Ganze aufkochen und dann 8 min köcheln lassen.

Bulgur (notfalls Reis) unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen und beigeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 min köcheln, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.

Butter in einem kleinen Topf zerlassen und Pinienkerne darin goldbraun rösten. Petersilie und Pinienkerne dem Gericht beigeben und mit einer Gabel gut durchmischen.

Alles in eine vorgewärmte Schüssel geben und heiß servieren.