Camembert in Walnusskruste mit Birnenchutney

Camembert in Walnusskruste mit Birnenchutney

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.04.2015



Zutaten

für
600 g Birne(n)
1 Zwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer
1 Chilischote(n), rot
2 EL Sultaninen
2 EL Zucker
100 ml Birnensaft
Salz
180 ml Essig
30 g Walnüsse
1 EL Petersilie, gehackt
2 EL Semmelbrösel
2 EL Mehl
1 Ei(er)
2 Pck. Camembert(s) je 150 g
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für das Chutney die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Birnen in nicht zu große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, längs halbieren, Stiel, Kerne und Wände entfernen und die Chilischote dann in feine Würfel oder Streifen schneiden.
Zwiebel-, Ingwer- und Chiliwürfel, Birnen, Sultaninen, Zucker, Birnennektar, Salz und Essig in einen Topf geben und alles unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Bei reduzierter Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Abschmecken und abkühlen lassen.

Für die Nusskruste die Walnusskerne grob mahlen und mit der gehackten Petersilie und den Semmelbröseln auf einem Teller vermengen. Mehl und Ei auf jeweils einem tiefen Teller verteilen.

Den Camembert halbieren. Jede Hälfte zuerst von allen Seiten in Mehl wenden, danach im verquirlten Ei und zuletzt in der Nuss-Semmelbrösel-Mischung.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die panierten Camembert Stücke bei mittlerer Hitze von beiden Seiten kurz goldgelb ausbacken. Beide Hälften vorsichtig herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den gebackenen Käse zusammen mit dem Birnenchutney servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gemballa-Ice

Hallo tinka81, vielen lieben dank für die erfreuliche Nachricht :-) schöne Grüße

04.01.2017 15:03
Antworten
tinka81

Habe ich an Heiligabend zur Vorspeise gemacht. Sehr lecker. Alle waren begeistert.

02.01.2017 14:26
Antworten