Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2005
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 597 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
614 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hirschfleisch (Koteletts)
100 ml Madeira
100 ml Wildfond
100 g Steinpilze
  Salz
  Pfeffer, schwarz
  Wacholderbeere(n)
  Zitronensaft
  Öl
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hirschkoteletts in eine Marinade aus Öl, Salz und Pfeffer legen und einige Stunden marinieren lassen.
Etwa zwei Drittel der Buttermenge erhitzen und die Koteletts von beiden Seiten darin braun braten. Einige Wacholderbeeren zerdrücken, zu dem Bratensaft geben und mit Madeira ablöschen. Den Wildfond zugießen und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen, nach Geschmack würzen, durch ein Sieb streichen und mit einem Stich Butter verfeinern.
Die Steinpilze putzen, salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und in der restlichen Butter dünsten. Die Hirschkoteletts anrichten und die Steinpilze darüber geben.

Als Beilage schmecken Maronen, Rotkohl und pochierte Birnen.