Erdbeer-Wodka-Likör mit Zitronenmelisse

Erdbeer-Wodka-Likör mit Zitronenmelisse

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

erfrischend feinwürzig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.04.2015



Zutaten

für
500 g Erdbeeren, frisch oder TK
250 g Zucker, fein
1 Zitrone(n), unbehandelt
1 Handvoll Zitronenmelisseblätter, frisch
1 Stängel Minze, frisch
500 ml Wodka

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Tage Gesamtzeit ca. 30 Tage 10 Minuten
Die Erdbeeren und den feinen weißen Zucker in ein großes, gut verschließbares Gefäß geben, am besten ein Einmachglas mit weitem Hals und einem Bügelverschluss. Zwei Tage Saft ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Erdbeeren abtropfen lassen und ggf. für Marmelade oder Kuchen verwenden. Den Erdbeersaft zurück in das Einmachglas geben.

Die unbehandelte Zitrone dünn schälen, auspressen und den Saft in das Einmachglas geben. Die Zitronenmelisse und die Minze waschen, trocken schütteln und zum Saft dazugeben. Mit dem Wodka auffüllen.

Zwei- bis dreimal in der Woche das Gefäß schütteln oder die Zutaten umrühren, damit sich die Aromen gut verbinden. Mindestens 4 Wochen ziehen lassen. Danach in eine Flasche abfiltern.

Den Likör gut gekühlt mit einer Erdbeere und einem Melisseblättchen servieren. Noch erfrischender wird er mit einem Eiswürfel serviert.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.