Bewertung
(15) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2001
gespeichert: 340 (0)*
gedruckt: 2.221 (12)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffel(n), gekochte vom Vortag
500 g Mehl
Ei(er)
  Muskat
  Salz
  Schmalz, zum Braten
 evtl. Sauerkraut

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die 1-2 Tage zuvor gekochte Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und dann mit dem Mehl, dem Ei, Salz und Muskat zu einem festen Teig kneten. Auf einem bemehlten Backbrett mit der flachen Hand zu fingerlangen und -dicken Würstchen formen. Diese gleich in einer Pfanne mit wenig Schmalz rundum goldgelb anbraten.
Bubenspitzle können als Beilage gereicht werden oder auch als eigenständiges Gericht mit Sauerkraut.