Anjas Lauchkäsepfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (101 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.02.2005



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), ohne Schale
1 kg Lauch (ca. 4 - 5 Stangen)
200 g Schinken, gekocht
300 ml Milch
6 Scheibe/n Schmelzkäse (wichtig: Geschmacksrichtung Toast)
Pfeffer
Paprikapulver
Salz
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kartoffeln schälen, grob würfeln und in Salzwasser gar kochen. Abgießen und beiseite stellen. In einer großen Pfanne den gewaschenen und in Ringe geschnittenen Lauch sowie die Packung gekochten Schinken (in Streifen geschnitten) in etwas Olivenöl anschwitzen. Mit der Milch auffüllen, bis es leicht suppig ist, evt. etwas mehr Milch. Deckel drauf und 2 bis 3 Minuten kochen. Dann würzen mit frisch gemahlenem Pfeffer und Paprikapulver sowie etwas Salz.
Jetzt die 6 Schmelzkäsescheiben reinschmelzen lassen. Die Kartoffeln hinzugeben, alles durchrühren und bei geschlossenem Deckel noch kurz durchziehen lassen, jedoch ohne weitere Hitzezufuhr.

Mein Tipp: Diese Soße (natürlich ohne die Kartoffeln) schmeckt auch sehr gut zu Käsetortellini.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Birdie78

Sehr lecker, wurde schon mehrfach nachgekocht.

11.11.2018 16:39
Antworten
Simarjan

schmeckt sehr gut und ist schnell gemacht. Ich habe im Anschluss noch etwas 2 EL Mehl drüber gegeben, um die Soße etwas anzudicken. Foto folgt. Gruß Simone

04.04.2017 14:50
Antworten
9933Tine

Ich würde gern mal das Rezept nachkochen. Aber wo und von welcher Firma bitte gibt es Schmelzkäse mit Geschmacksrichtung Toast?

24.04.2016 14:44
Antworten
Goodfeels

Das sind diese Scheibletten. Gibt's auch als Chester und Sandwich. Liegt im Kühlregal meist beim Streichkäse.

18.07.2016 07:52
Antworten
Lilly001

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Begeisterung auf ganzer Linie. Von mir 5 Sterne!

30.03.2016 12:48
Antworten
schmatzi-batzi

Hi, bei uns gabs das gestern zum Abendbrot und allen hats geschmeckt. Einfach, schnell, günstig und lecker. Was will man mehr. Danke fürs Rezept. Schmatzi-Batzi

09.08.2005 12:53
Antworten
michaela1

Wow, war das lecker. Gab es bei uns heute zum Mittag. Da wir alle gern Käse essen hab ich doch gleich eine ganze Packung Scheibletten dran getan. War das cremig jamjam.

20.04.2005 14:50
Antworten
elli58

Das hat mir wirklich wunderbar gemundet. Es muss nicht immer was kompliziertes, exotisches sein. Oft sind es gerade die einfachen Sachen, die einem einfach nie langweilig werden. Und ganz schnell zubereitet ist das Rezept auch. Es ging auch mit Schmelzkäse. LG Elvira

13.03.2005 00:00
Antworten
samuell

HALLO sehr sehr lecker ,habe es heute ausprobiert . mann kann garnicht aufhören. Euer Schnappi Papi (samuell)

05.02.2005 14:46
Antworten
staldi

Habe das Rezept gestern abend nachgekocht! Wir waren alle begeistert!!!! Das nächste Mal werde ich es anstatt mit Schinken mit Hackfleisch probieren!!!!

01.02.2005 09:44
Antworten