Europa
Frankreich
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Rind
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gedünstetes Rindfleisch à la Gabi

Daube

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.03.2015



Zutaten

für
800 g Rindfleisch (Schwanzstück), in grobe Würfel geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
2 Möhre(n), in dünne Scheiben geschnitten
100 g Champignons, halbiert oder geviertelt je nach Größe
150 g Schinken, roh, sehr fein gewürfelt
200 g Kartoffel(n), geviertelt
200 ml Rotwein, kräftig
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Außerdem:

Mehl
Wasser zum Anrühren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Das Rindfleisch mit Zwiebeln, Möhren, Champignons und Schinken in einen großen Topf mit dicht schließendem Deckel geben. Den Rotwein und soviel Wasser angießen, bis alles gut bedeckt ist. Salzen und pfeffern und zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen.

Aus Mehl und Wasser einen "Kleister" herstellen und damit den Spalt zwischen Topf und Deckel abdichten. Topf in den vorgeheizten Backofen geben und bei 150 Grad in ca. 2 - 2 1/2 Std. garen. Nun die Kartoffeln zugeben und noch 1 Stunde weitergaren lassen.

Hierzu Stangenweißbrot reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.