Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2015
gespeichert: 66 (0)*
gedruckt: 246 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Aubergine(n)
1 Dose Kichererbsen, ca. 400 g im eigenen Saft
  Salz
  Pfeffer
  Chiliflocken
100 ml Sojadrink, natur oder Sojasahne
3 EL Olivenöl oder Knoblauchöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. Öl mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken in einer Schale mischen, die Auberginenscheiben damit einreiben und die Scheiben auf ein Backblech legen.

Bei Bedarf mit etwas Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Bei 180 - 200 °C Umluft etwa 15 - 25 Minuten, je nach gewünschter Bräunung, backen.

Die Kichererbsen abgießen und in einem hohen Gefäß mit dem Sojadrink oder der Sojasahne pürieren. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Auberginenscheiben servieren.