Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 213 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Butter
130 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Orangenabrieb oder einige Tropfen Orangenaroma
260 g Mehl
2 EL, gehäuft Kakaopulver
1 Prise(n) Salz
100 g Zartbitterschokolade, gehackt
  Für die Füllung:
1 Pck. Crème double (125 g)
200 g Schokolade, weiß, grob gehackt
1 TL Orangenabrieb oder einige Tropfen Orangenaroma

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst wird die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Orangenabrieb bzw. dem Orangenaroma in einer Schüssel mit dem Rührgerät geschmeidig gerührt. Wenn die Butter nicht weich sein sollte, kann man diese einfach für ein paar Sekunden in die Mikrowelle geben. Danach mischt man Mehl, Kakaopulver (Backkakao und nicht Trinkkakao verwenden) und eine Prise Salz. Am besten die Mehlmischung über die Butter-Zucker-Mischung sieben. Dann gibt man noch die gehackte dunkle Schokolade, am besten Zartbitterschokolade, dazu. Mit einem Kochlöffel oder Teigschaber mischt man so, dass ein zäher fast fester Teig entsteht.

Mit Hilfe eines Teelöffels werden nun kleine Bällchen von ca. 1,5 cm Durchmesser abgestochen und mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegeben. Diese werden mit der Hand etwas flach gedrückt und kommen bei 180 °C, ich benutze Ober- und Unterhitze wegen Ermangelung der Umluftfunktion, für 10 - 15 Minuten in den Ofen. Sie sind fertig, wenn der Rand leicht brauner wird. Danach lässt man sie ein Paar Minuten auf dem Blech abkühlen und gibt sie zum weiteren Abkühlen vorsichtig auf ein Gitter.

Die Füllung kann nebenbei zubereitet werden oder sogar vorher, da diese abkühlen muss. Die Crème double wird in einem kleinem Topf auf dem Herd geschmolzen, dann vom Herd genommen und man gibt die weiße Schokolade dazu und rührt, bis diese komplett geschmolzen ist. Man fügt noch das Orangenaroma bzw. die Orangenschale dazu und lässt die Creme abkühlen.

Sind Kekse und Creme abgekühlt, werden je 2 Cookies mit etwas Creme zusammengesetzt.