Mexikanische Tomatensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.03.2015



Zutaten

für
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Koriandergrün, gehackt
4 Zehe/n Knoblauch
100 g Paprika, geröstete aus dem Glas
500 g Tomate(n)
80 g Reis
80 g Feta-Käse
1 Avocado(s)
einige Kirschtomate(n)
250 g Joghurt
1 Bund Minze
einige Jalapeño(s)
1 Limette(n)
Salz und Pfeffer
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Frühlingszwiebeln grob klein schneiden (1 - 2 übrig lassen für später) und mit dem Koriander in Olivenöl anschwitzen. Klein geschnittenen Knoblauch, die gerösteten Paprika, sowie die Dosentomaten hinzufügen und mit kochendem Wasser auffüllen. Den Reis hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Ca. 8 - 10 Minuten köcheln lassen und anschließend pürieren. Falls die Suppe jetzt zu dick ist, noch etwas kochendes Wasser hinzufügen.

Den Joghurt mit der Minze und den Jalapeños pürieren und kurz vor dem Verzehr in die Suppe träufeln.

Feta-Käse, Avocado, halbierte Kirschtomaten und die restlichen Frühlingszwiebeln als Einlage verwenden. Dazu frisches geröstetes Weißbrot oder Focaccia.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cathleenwessner

Absolut lecker - supi einfach ... jederzeit gerne wieder

25.09.2022 10:52
Antworten
Galleta2105

Die Limette zum Schluss in die Suppe drücken.

18.03.2017 14:47
Antworten
Vany0911

Hallo, wofür wird denn die Limette benötigt? Für die Suppe oder den Joghurtdip?

27.02.2016 15:13
Antworten