Spätzle-Bohnenpfanne mit Bresso


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.03.2015



Zutaten

für
450 g Brechbohnen, TK
Salzwasser
1 TL Bohnenkraut
100 g Spätzle, getrocknet
1 EL Öl
200 g Minutensteak(s) vom Rind
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
100 g Champignons
100 g Frischkäse (Bresso Leichtgenuss Kräuter, 8 % Fett)
100 ml Gemüsebrühe
etwas Petersilie, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Einen Topf mit Wasser, Salz und Bohnenkraut aufstellen. Die Bohnen darin bissfest kochen und abgießen. Die Spätzle nach Packungsangabe in gesalzenem Wasser kochen und ebenfalls abgießen.

Die Champignons putzen und vierteln. Das Rindfleisch schnetzeln. Den Bresso mit der Gemüsebrühe in einer Tasse glatt rühren.

Das Öl in eine Pfanne geben und darin das Rindfleisch kurz aber kräftig anbraten, herausnehmen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und zur Seite stellen.

Im verbliebenen Bratfett die Bohnen, Spätzle und Champignonviertel unter Rühren erwärmen. Die Bresso-Brühe-Mischung und das angebratene Fleisch dazugeben und heiß werden lassen.

Auf Teller verteilen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schildkrötenlotzi

Alles nach Rezept , hab nur ne Zwiebel mit dem Gemüse angebraten . Super lecker und schnell gemacht.

07.05.2022 15:29
Antworten
Yughan

Wirklich super lecker ♥ Wir haben etwas mehr Spätzle und dafür etwas weniger Bohnen verwendet und anstatt fertiger Gemüsebrühe lieber selber gemachte Gemüsepaste aber das ist ja Geschmackssache. Werden wir mit Sicherheit jetzt öfter machen, vielen Dank für das tolle Rezept.

21.02.2022 08:57
Antworten
Norge1403

Simpel und Lecker *Daumen hoch*

07.09.2021 18:49
Antworten
EBM0805

Hallo und danke für die Anregung. Momentan habe ich Bohnen im Garten und habe ein Rezept gesucht und deins ausprobiert. Wirklich unkompliziert und lecker. Neben frischen Bohnen,habe ich andere Tips in den Kommentaren aufgegriffen und fertige Spätzle aus der Kühlung verwendet und auch die Champignons mit angebraten ( bekommen mehr Geschmack). Ich habe das Rezept gleich in mein Kochbuch und werde es weiter empfehlen. Ein Bild sende ich an Chefkoch.

29.08.2021 18:42
Antworten
ManuGro

Hallo 44866, vielen Dank für deine liebe Rückmeldung und die vielen Sternchen. Es freut mich sehr, dass du mit dem Rezept so zufrieden warst. Liebe Grüße Manuela

25.08.2021 10:55
Antworten
kleinemama3

Hallo liebe Manuela, wir haben Deine Spätzle-Bohnenpfanne ausprobiert und sie hat uns allen sehr gut geschmeckt. Den Bresso habe ich durch Kräuter-Frischkäse ersetzt und die Spätzle wurden selber gemacht. Die Pilze wurden zusammen mit etwas Zwiebel und Knoblauch separat angebraten und kamen erst ganz zum Schluss wieder mit in die Pfanne - nachdem die Portion für unseren "Pilzhasser" schon serviert war... ;-) Ein sehr leckeres Gericht, dass es bei uns ganz bestimmt wieder geben wird... :-) Vielen Dank für dieses schöne Rezept. Liebe Grüße kleinemama3

01.05.2015 21:17
Antworten
ManuGro

Hallo kleinemama3, ich freue mich, dass du die Spätzlepfanne ausprobiert hast. Mit selbstgemachten Spätzle ist sie natürlich viel besser. Den Bresso kann man natürlich auch durch Kräuter-Frischkäse ersetzen. Der ist genauso lecker. Hab vielen Dank fürs Ausprobieren, deine liebe Rückmeldung und das schöne Foto (das hab ich nämlich in der Gruppe schon entdeckt). Liebe Grüße Manuela

01.05.2015 21:24
Antworten
Fluse13

Hallo Manuela, ein sehr schmackhaftes Gericht, das schön schnell zubereitet ist. Die Angaben haben alle genau gepasst. Vielen Dank fürs Rezept. Liebe Grüße, Birgit

12.04.2015 12:35
Antworten
patty89

Hallo das Gericht sehr lecker. Ich habe allerdings selbergemacht Vk-Spätzle genommen. Danke fürs Rezept LG Patty

08.04.2015 17:46
Antworten
leeni2507

Hallo Manuela, die Spaetzle Pfanne ist etwas ganz Feines. Schnell gemacht ist sie noch dazu. Wird es bei uns oefter geben. Vielen Dank fuer das Rezept. Liebe Gruesse Leeni

08.04.2015 16:34
Antworten