Armenische Joghurtsuppe


Rezept speichern  Speichern

Spas

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 24.03.2015



Zutaten

für
100 g Weizen
1 Liter Joghurt (Matsun) oder griechischer Joghurt
200 ml saure Sahne
1 Liter Wasser
1 Ei(er)
1 EL Mehl
Minzeblätter oder Korianderblätter
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Weizen in Wasser oder Brühe etwa 1 Stunde weich kochen.

Den Joghurt mit Wasser und Sauerrahm verrühren. Das Ei mit dem Mehl verquirlen und in einen Topf geben. Langsam erhitzen und die Joghurtmischung angießen. Unter stetem Rühren zum Kochen bringen. Den vorgekochten Weizen zugeben und weitere zehn Minuten köcheln lassen. Einige Minuten vor dem Kochende die gehackte Minze oder den Koriander zugeben. Mit Salz abschmecken.

Entweder gleich warm oder im Sommer als abgekühlte Variante servieren.

Matsun ist übrigens eine spezielle armenische Joghurt-Unterart mit säuerlichem Geschmack.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alnus-6815

So eine Suppe haben wir in einem Restaurant gegessen. Mit gehackten Kräutern wie Minze, Koriander UND Dill kam sie dem Original schon sehr nahe! Vielen Dank für dieses leckere und einfach herzustellende Rezept.

26.05.2017 11:19
Antworten
SanekinSkywalkerin

Ich liebe internationale Gerichte! War sehr lecker! Tochter regelrecht begeistert! Danke für das Rezept!

12.01.2016 21:18
Antworten