Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.03.2015
gespeichert: 160 (3)*
gedruckt: 1.005 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
17.865 Beiträge (ø4,8/Tag)

Zutaten

400 g Kartoffel(n), fest kochende
  Salzwasser
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
1/2  Chilischote(n), rot, nach gewünschter Schärfe dosieren
1 Stück(e) Ingwer, frischer, ca. 1 cm
1 TL Garam Masala
 etwas Kurkuma
1/2 TL Kreuzkümmel, ganz
1/2 TL Koriandersamen, gemörsert
400 g Tomate(n), stückige
 etwas Gemüsebrühe, evtl.
250 g Blattspinat, frischer
  Salz und Pfeffer
2 EL Joghurt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in Salzwasser knapp garen, schälen und je nach Größe in jeweils vier oder sechs Stücke schneiden.

Die Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln, bei mäßiger Hitze im Öl andünsten. Die entkernte, fein geschnittene Chili, den geschälten und sehr klein gewürfelten oder geriebenen Ingwer sowie die Gewürze hinzugeben und unter Rühren ca. eine Minute rösten.

Die Tomaten zugeben, etwa fünfzehn Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze ziehen lassen, evtl. etwas Brühe zufügen. Für weitere fünf Minuten die Kartoffeln mitdünsten.

Den Spinat putzen, waschen und große Blätter in mundgerechte Stücke teilen. Diesen zur Tomaten-Kartoffel-Mischung geben, zugedeckt zusammenfallen und kurz durchziehen lassen.

Kräftig abschmecken und zum Servieren auf jede Portion einen Esslöffel Joghurt geben.