Vanillekipferl


Rezept speichern  Speichern

nach Großmutters Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.81
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 06.01.2005



Zutaten

für
305 g Butter, (kühl und fest)
420 g Mehl
105 g Puderzucker
100 g Mandel(n), gemahlen
250 g Puderzucker
3 Pkt. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Mehl, Mandeln und Zucker mischen, aufs Brett geben und eine Vertiefung machen. In diese Mulde legt man die in Stücke geschnittene Butter. Dann wird alles schnell geknetet, damit die Butter nicht weich wird. Dann den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Dann jeweils ein Stück davon abschneiden, eine etwa 3-Finger dicke Rolle machen, in Stückchen schneiden und diese zu Kipferl formen. Man sollte die Kipferl klein halten. Den Rest des Teiges jeweils wieder in den Kühlschrank stellen, damit er nicht zu warm wird. Die Bleche mit Backpapier auslegen. Zuerst Mittelhitze, dann zurückschalten. Die Kipferl dürfen nur ganz leicht hellbraun werden. Die fertigen, noch heißen Kipferl werden dann in einer Mischung von 1/2 Pfund Puderzucker und ca. 3 Päckchen Vanillezucker gewälzt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Rezept ist gespeichert für die nächsten Jahre. Eine schöne Adventszeit. 🎆🎄⭐🎍🎁⛄🎀🌟☃️

29.11.2019 11:14
Antworten
pelikana

Hallo, die Vanillekipferl sind mir super gelungen, ich war erstaunt, dass sie so ganz ohne Triebmittel so aufgegangen sind beim Backen. Der Tip dass die Kipferl nur leicht hellbraun werden dürfen war gut - ich habe sie mit Argusaugen beobachtet und rechtzeitig aus dem Ofen genommen. LG pelikana

20.09.2015 14:19
Antworten
nervig

SEHR HILFREICH wäre es dem geneigten Leser und Nachbäcker,wenn auch noch Angaben zur Temperatur und Backzeit angegeben wären. Da nehme ich doch gleich ein anderes Rezept !

14.12.2012 17:03
Antworten
hirlitschka

Erstens mal ist was angegeben und auf so niveauvolle Bemerkungen können wir hier verzichten ....

26.12.2012 20:17
Antworten
Ulli222

Lecker, lecker, lecker! DANKE für das tolle Rezept! Toll, dass es ohne Ei und mit Mandeln ist, für mich gehören Mandeln in die Vanillekipferl. Liebe Grüße aus dem schönen Emsland Ulrike

06.12.2011 21:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

eine sehr einfache rezept und ein super-super leckerei.Ich hab gestern gebacken und ich bin total begeistert.Viel Dank

09.12.2010 08:24
Antworten
secretshine

Die beste Mischung, dazu ohne Ei, ohne Haselnüsse, ohne Backpulver, so muss es sein :-)

07.12.2010 13:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wie bei meiner Oma ... sehr lecker ... LG Maike

05.12.2006 11:20
Antworten
thomasarah

hi also... die konsistenz ist super. mhh lecker fluffig. und die kipferl sind auch sehr gut, aber uns haben die etwas zu wenig nach vanille geschmeckt. das nächste mal einfach etwas vanillearoma dazu und dann werden auch 5sternchen. hihi. ansosnten danke fürs rezept, denn die konsistenz ist echt super! sarah

25.11.2006 11:24
Antworten
stuttgartpaul

Schade, Weihnachten ist vorbei. Tolles Rezept. habe es mir gespeichert.

07.01.2005 15:44
Antworten