Camping
Einlagen
Gemüse
Hauptspeise
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Studentenküche
Suppe
einfach
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatensuppe mit Hackklößchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.11.2001



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 gr. Dose/n Tomaten, geschälte
1 Bratwurst, ungebrühte, grobe
Thymian
Rosmarin
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Knoblauch abziehen, zerdrücken oder hacken. Zwiebel abziehen und grob hacken. Beides in etwas Olivenöl andünsten. Tomaten mit Saft dazugeben und mit einem Kochlöffel grob zerkleinern. Bratwurstmasse zu kleinen Bällchen formen und in die Suppe geben. Mit Gewürzen abschmecken und 10 Min. köcheln lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dwarf13

Hallo... Wir haben es nachgekocht und waren sehr begei9stert...Wir hatten dazu Reis... sehr zu empfehlen... LG

06.02.2015 00:49
Antworten
fettehenne44

ich hatte 2 Dosen Tomaten und habe sie püriert ( noch kalt ), zum Schluß noch 1 Becher Sahne dazu . Also ; sehr sehr lecher , volle 5 Sternchen dafür :-) !!!!!!!!!!!! Danke fürs Rezept , glg Silke

15.09.2013 17:19
Antworten
heike50374

Hallo, so eine Suppe schmeckt prima, geht schnell und und ist wirklich einfach. Anstelle von Basilikum hatten wir Petersilie. Und zum Abschmecken gehört bei Tomatengerichten auch immer Zucker dazu. Vielen Dank für das Rezept Heike

08.02.2007 14:39
Antworten
fischkuchen

Schmeckt vorzüglich! Ich habe anstatt der Bratwurst zwei Frikadellen genommen und es hat sehr gut geschmeckt. Sehr einfach und gutes Rezept. Mit Toastbrot ein perfektes Essen!

31.01.2007 15:35
Antworten
monpticha

Diese schnelle und unkomplizierte Suppe haben wir uns heute Mittag schmecken lassen. Sie hat uns sehr gut geschmeckt. Eine Bratwurst für zwei Personen finde ich nicht zuviel, wenn die Tomatensuppe als Hauptspeise serviert wird.

18.05.2006 19:52
Antworten
Surina

Hallo, gestern Abend gab es diese leckere Tomatensuppe bei uns... Hätte nicht gedacht, dass eine Bratwurst bei 2 Personen so ergiebig sein kann ;-). Es ergab genau 3 Teller Suppe, dazu habe ich Sandwiches gereicht. Da ich noch Reste vom Sylvesterbüffet übrig hatte, habe ich mit der Zwiebel u. Knoblauch knapp 200 g halbierte Cocktailtomaten mit angedünstet und zum Schluss kam noch ein Rest Sahne an die Suppe. Garniert habe ich die Teller mit jeweils einem Paprika-Frischkäsebällchen.. Eine lecker Suppe, preisgünstig und mit Brot eine leichte Abendmahlzeit für zwei Personen. LG, Surina

04.01.2006 10:56
Antworten
Mauti

Nette, fixe Sache! Und bei Kiddies beliebt... Frische Tomatenwürfelchen (ohne Kerne) machen das ganze noch schmackhafter, einfach ein Löffel am Ende dazu, nicht mehr kochen. Danke, Mauti

30.11.2003 13:11
Antworten
trixie4

Habe die Suppe ein wenig abgewandelt. Mit Sahne und Kräuter Creme fraiche verfeinert und anders gewürzt. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Vegata (Juguslawisches Gewürz) Einfach und nur lecker LG Ruth

18.11.2003 20:42
Antworten
monika_m

Die Suppe hat bei uns zum Abendbrot für 2 Große und 2 Minis dicke gereicht *freu* Statt der Bratwurst, habe ich Hackfleischbällchen gemacht, da ich frisches Hack gerade im Hause hatte. Geht schnell und schmeckt! LG Moni

02.11.2002 15:00
Antworten
Biene62

Das war super schnell gemacht.

07.06.2002 15:24
Antworten