Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2015
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 275 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 EL Olivenöl
1 TL, gehäuft Koriandersamen
1 kg Karotte(n)
1 große Zwiebel(n)
1 1/4 Liter Gemüsebrühe
1 TL, gehäuft Korianderpulver
2 große Kartoffel(n), mehlig kochend
125 ml Sahne, oder Cremefine
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Chiliflocken
  Für die Spieße:
1 EL Olivenöl
18  Garnele(n)
 n. B. Salz
 n. B. Chiliflocken
  Für die Garnitur:
6 EL Naturjoghurt
1/2 Bund Koriandergrün
 n. B. Chiliflocken
 n. B. Chilifäden

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen und würfeln. Die geschälten Karotten in Scheiben schneiden, die geschälten Kartoffeln in kleine Würfel.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Koriandersamen darin kräftig anrösten und wieder rausnehmen. Nun die Zwiebelwürfel und Karottenscheiben zufügen und kräftig anbraten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen. Das Korianderpulver und die Kartoffelwürfel zugeben, gut umrühren und ca. 25 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind.

Sahne zugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, einfach noch etwas Sahne oder Brühe zugeben.

In der Zwischenzeit jeweils 3 Garnelen auf einen kleinen Spieß spießen, nach Belieben mit Salz und Chiliflocken würzen und in einer separaten Pfanne in heißem Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

Das Koriandergrün waschen, trockentupfen, von den Stielen zupfen und mittelfein hacken.

Die Suppe in Teller füllen, mit je 1 EL Cremejoghurt, Chiliflocken und Chilifäden dekorieren.

Das gehackte Koriandergrün darüber streuen und mit einem Garnelenspieß garnieren.