Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2015
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 275 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Knödelteig, halb und halb, aus dem Kühlregal
4 Scheibe/n Schweinebauch, frisch
3 große Zwiebel(n), in Scheiben geschnitten
3 EL Schweineschmalz
5 Liter Salzwasser
 n. B. Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser zum Sieden bringen. Mit einem Löffel längliche (Keilchen) oder kleine Knödel aus dem Teig abstechen bzw. formen. Im siedenden Wasser ca. 10 min. gar ziehen lassen. Die Keilchen dann gut abtropfen lassen.

In einer großen Pfanne das Schmalz erhitzen und zuerst den Schweinebauch (Spirgel) und dann die in Ringe geschnittenen Zwiebeln kross braten, dann beides beiseite stellen.

Nun die Keilchen in der Pfanne anbraten. Zum Schluss den Spirgel und die Zwiebeln dazugeben. Heiß servieren und bei Tisch salzen.

Tipp: Man kann das Gericht auch mit Gnocchi aus dem Kühlregal zubereiten.