Spaghetti mit gebratenem Spargel und Basilikum


Rezept speichern  Speichern

mediterran, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 23.03.2015 912 kcal



Zutaten

für
1 ½ kg Spargel (Spargelspitzen)
400 g Cocktailtomaten
50 g Pinienkerne
150 g Parmesan, am Stück
1 Bund Basilikum
6 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Rohrohrzucker
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer, schwarz
500 g Spaghetti
1 Prise(n) Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Spargelspitzen waschen, die Enden abschneiden und bei Bedarf halbieren. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie fein duften und zur Seite stellen. Den Parmesan fein reiben. Das Basilikum kalt abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in 3 - 4 mm breite Streifen schneiden.

Olivenöl in einer großen Pfannen erhitzen, den Spargel und die Tomaten darin ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Inzwischen Knoblauch schälen, durchpressen und mit Zucker, Zitronensaft und 6 EL heißem Wasser verrühren. Den Knoblauch-Sud ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Pfanne unter den Spargel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen Spaghetti in einem großen Topf in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente garen, abgießen und dabei Kochwasser auffangen. Die Spaghetti zurück in den Topf oder in eine große Schüssel geben und mit gebratenem Spargel, Tomaten und Käse mischen. Das Kochwasser portionsweise unterrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Basilikum und Pinienkernen bestreut servieren.

Dazu passt Weißwein.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HarmM

Herzlichen Dank, es ist bei uns auch schon zum Klassiker der Spargelzeit geworden.

04.04.2020 16:02
Antworten
lue_melli

Super lecker! Dieses Gericht gibt's bei uns in der Spargelzeit ganz oft. 5 Sterne ✨

03.04.2020 19:32
Antworten