Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
Schnell
einfach
fettarm
Braten
Snack
Resteverwertung
Getreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reiskuchen mit Zwiebel-Mais-Gemüse

Einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.04.2015



Zutaten

für
30 g Reis, roh
1 m.-großes Ei(er)
Salz und Pfeffer
Oregano
Thymian
Schnittlauch
20 g Käse, klein gewürfelt

Für das Gemüse:

½ TL Öl
3 Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
100 g Mais (Dose mit Gemüsewasser)
1 TL Tomatenketchup
n. B. Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Reis in einem Sieb waschen und in einen gut schließenden Topf geben, mit Wasser bedecken und mit etwas Salz aufkochen. 15 - 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, auskühlen lassen. Wenn bereits gekochter Reis vorhanden ist, braucht man 90 g.

Den abgekühlten Reis mit Ei, Käse, Gewürzen und Kräutern mischen. In einer Pfanne in Öl bei milder Hitze in ca. 8 Min. stocken lassen.

Lauchzwiebelringe und Mais mit dem Gemüsewasser, Tomatenketchup und Cayennepfeffer in einem kleinen Topf 4 - 5 Min. köcheln lassen. Zum Reiskuchen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.