Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 76 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel, grün
250 g Champignons
250 g Cocktailtomaten
Bratwürste, gebrüht
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
250 ml Weißwein, halbtrocken
1 Pck. Kräuter, italienische, TK
  Salz und Pfeffer
  Zucker
1 Schuss Kräuteressig
  Olivenöl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das untere Drittel vom Spargel schälen und ihn in ca. drei cm lange Stücke schneiden. Bratwürste in Scheiben schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen. Eine Zehe ganz lassen, die beiden anderen werden später gepresst.

Den Spargel in Salzwasser 3 - 5 Minuten blanchieren, je nach Dicke. Abgießen und gut abtropfen lassen. Das Kochwasser aufheben.

Die Zwiebeln und die ganze Knoblauchzehe in einer tiefen Pfanne oder einem Wok mit etwas Öl anbraten. Die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Die Knoblauchzehe bleibt in der Pfanne. Die Champignons anbraten und beiseitestellen. Jetzt den Spargel kurz anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Die Tomaten auch kurz anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.

Die Bratwürste rundum goldbraun braten und mit dem Weißwein ablöschen. Die bereits angebratenen Zutaten dazugeben. Etwas vom Spargelkochwasser, ca. 150 ml, und einen Schuss Kräuteressig dazugeben. Die beiden Knoblauchzehen hineinpressen und die italienischen Kräuter dazugeben. Alles mischen und 2 - 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Dazu passen Kräuterbaguette, Knoblauchbaguette, Semmeln.