Verheiratete


Rezept speichern  Speichern

Kartoffeln-Spätzle-Eintopf, Hausmannskost

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.04.2015



Zutaten

für
4 große Kartoffel(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 ¾ Liter Fleischbrühe
4 Würste (Paprikawürste)
2 Scheibe/n Schweinebauch, geräuchert
150 g Mehl
75 ml Wasser, kaltes
2 Ei(er)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebel und Knoblauch würfeln und in etwas Fett dämpfen. Mit Brühe ablöschen. Die Kartoffeln schälen, würfeln und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Schweinebauch und die Paprikawürste zufügen und alles ca. 20 Minuten kochen.

Aus Mehl, Wasser, Salz und Eiern einen Spätzleteig schlagen, am besten per Hand mit einem Kochlöffel mit Loch.

Den Spätzleteig aus der Schüssel mit einem Kaffeelöffel in den Topf schaben. Die Brühe muss dabei kochen. Das gibt sogenannte Löffelspatzen.

Und fertig ist das deftige Lieblingsgericht meiner Tochter.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.