Bärlauchbutter


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.04.2015



Zutaten

für
60 g Bärlauch
500 g Butter
Limettensaft
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Minute Gesamtzeit ca. 16 Minuten
Die Butter auf Raumtemperatur bringen. Den frischen Bärlauch mit dem Mixer oder mit dem Messer klein schneiden. Die Butter dazugeben und den Bärlauch unter die Butter mischen. Die Bärlauchbutter mit dem Saft einer frischen Limette, Pfeffer, Salz und Chilipulver abschmecken.

Anschließend die Butter auf eine Frischhaltefolie geben und zu einer Rolle formen. Diese dann in den Kühlschrank legen, bis sie fest geworden ist. Nun lässt sich die Bärlauchbutter portionieren und kann gleich gegessen oder eingefroren werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jamy84

Freut mich das es schmeckt! 😊

07.05.2019 22:15
Antworten
yatasgirl

Hallo Ich habe die Butter gemacht, mit der leichten schärfe, von Chili war sie sehr lecker. Danke fürs Rezept Liebe Grüße yatasgirl

07.05.2019 22:10
Antworten
He-fe

Danke fürs Rezept. Ich habe Chillisalz genommen das gibt der Butter auch noch etwas Schärfe. Ich habe die Butter in kleinen Portionen eingefroren und auch noch 2 Pakchen Blätter für Suppe. Die essen wir auch sehr gerne. LG He-fe

08.04.2019 13:13
Antworten
Archeheike

Hallo, ich hatte zu viel Barlauch, außerdem brauchte ich sie zu einem Gericht, so habe ich mich an dieses geniale Gericht gewagt. War ja ganz leicht zu machen. In der Verarbeitung mag ich Bärlauch gerne. Diese Butter ist sehr lecker. LG Heike

30.04.2018 19:26
Antworten