Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2015
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 115 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

40 g Oliven, schwarze, entsteint
200 g Kirschtomate(n)
2 kleine Zucchini
Knoblauchzehe(n)
 etwas Majoran, frisch oder getrocknet
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, schwarzer
2 EL Zitronensaft
Brathähnchen
2 EL Pesto (Basilikumpesto), am besten selbst gemacht
1 EL Olivenöl
250 g Kritharaki (Nudeln in Reisform)
  Salzwasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Oliven in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zucchini längs vierteln, dann in 1 cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Majoranblättchen hacken.

Das Olivenöl mit Oliven, Zucchini, Knoblauch, Tomaten und Majoran mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Zucchinimischung füllen, den Rest in eine kleine Auflaufform geben.

Das Pesto mit 1 - 2 EL Olivenöl verrühren, das Hähnchen damit bestreichen. Auf den Bratrost legen, die Fettpfanne darunter schieben. Bei 200 °C im vorgeheizten Ofen 70 - 80 Minuten braten. Nach 40 Minuten die Auflaufform mit dem Gemüse dazustellen.

Die Nudeln nach Packungsangabe im Salzwasser garen. Das fertige Hähnchen halbieren. Die Füllung mit dem Gemüse aus der Auflaufform mit den heißen Nudeln mischen. Das Hähnchen portionieren und mit den Gemüsenudeln anrichten.