Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Schnell
Schwein
Suppe
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Linsensuppe à la Mama

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.03.2015



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
300 g Karotte(n)
2 Stange/n Porree
200 g Kartoffel(n)
1 Liter Rinderbrühe
1 Scheibe/n Speck
250 g Linsen
½ TL Oregano
½ TL Majoran
1 Schuss Maggi
1 TL Salz und Pfeffer
250 g Rippchen (dicke Rippe)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel andünsten und den Liter Brühe dazugeben. Dann Gemüse, Linsen, Speck und Fleisch dazugeben. Mit den Kräutern und einen guten Schuss Maggi würzen. 1 TL Salz und etwas Pfeffer hinzugeben.

Eine halbe Stunde im Schnellkochtopf garen. Anschließend die Rippen herausfischen und das Fleisch von den Knochen schaben und klein geschnitten wieder in die Suppe geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, ich habe die Linsensuppe ohne Schnellkochtopf zubereitet. Mit Rippchen ist die Suppe auch sehr, sehr gut ! LG, Angelika

17.01.2019 18:21
Antworten