Obst-Quark-Hafer-Frühstück

Obst-Quark-Hafer-Frühstück

Rezept speichern  Speichern

Birchermüsli-Abwandlung

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.04.2015 440 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Äpfel
1 m.-große Birne(n)
500 g Magerquark
300 g Naturjoghurt, stichfester
100 ml Milch
100 g Leinsamen
300 g Haferflocken
6 TL Zimt
1 Vanilleschote(n)
3 TL Honig
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Das Obst in kleine Stücke schneiden und in einem Topf zum Kochen bringen. Köcheln lassen, bis die Früchte anfangen, Saft zu verlieren. Wenn das Obst weich ist, mit einem Pürierstab zu Mus verarbeiten. Anschließend mit Zimt, Honig und Vanille würzen und weitere 3-4 Minuten köcheln lassen.

In eine Schüssel geben und Haferflocken und Leinsamen hinzugeben. anschließend Quark, Joghurt und Milch hinzugeben und kräftig rühren. Bei Bedarf nachwürzen.

Das Müsli in den Kühlschrank stellen und dort mindestens eine Nacht ziehen lassen.

Das Müsli schmeckt gebacken am besten. Dazu in eine feuerfeste Schüssel geben, etwas Milch hinzugeben und im Backofen 15 Minuten bei 80 Grad und dann weitere 15 Minuten bei 120 Grad backen, bis sich oben eine schöne Kruste bildet.

Man kann natürlich die Früchte variieren, oder statt so viel Zimt auch etwas Kabapulver mit verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.