Avocado-Mozzarella-Carpaccio


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 18.03.2015



Zutaten

für
2 Avocado(s)
1 Kugel Mozzarella
2 Frühlingszwiebel(n)
10 Blätter Basilikum

Für die Vinaigrette:

1 TL Honig (Habanero-Honig) oder 1 TL Honig und 1 Chilischote
2 EL Zitronensaft
2 EL Balsamico, weiß
2 EL Olivenöl, gutes
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Mozzarella in Stücke schneiden. Die Zutaten für die Vinaigrette zusammenrühren. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Die Avocado halbieren, den Stein herauslösen und schälen, dann in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller oder einer Platte schön auslegen. In die Mitte die kleinen Mozzarellawürfelchen geben und obenauf die Frühlingszwiebel.

Alles mit der Vinaigrette überträufeln und obenauf und drumrum mit Basilikum bestreuen. Kurz im Kühlschrank ankühlen lassen.

Wenn man keinen Habanero-Honig verwendet und stattdessen eine Chilischote nimmt, diese waschen, entkernen, klein schneiden und über die Avocado streuen, bevor man mit dem Mozzarella und den Kräutern weitermacht.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ankleima

Hallo, ich habe alle Zutaten kleingeschrieben und einen Salat daraus gemacht. Er war superlecker. Dafür gibts von mir 5 Sterne. LG ankleima

13.11.2020 12:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Goerti, Hallo Antje, freut mich, daß euch das Carpaccio oder der Salat, egal wie, geschmeckt hat. Bei den Zutaten kann man auch mal neues ausprobieren: Schafskäse oder Ziegenkäse geht sicherlich auch. Mit oder ohne Zwiebeln, auch das ist kein Problem. Lg Schoferle

02.11.2018 11:32
Antworten
Goerti

Hallo! Die Tage habe ich deinen Salat gebastelt. Alles nach Rezept und er hat uns super gut geschmeckt, vor allem meine Tochter war sehr angetan. Sie liebt Avocados, sie liebt Mozzarella und das Dressing war auch klasse. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

01.11.2018 20:36
Antworten
Bäckerin_Antje

Sehr schönes Sommergericht - ich habe allerdings die Frühlingszwiebeln weggelassen, weil die roh nicht so mein Favorit sind. Vinaigrette passt super dazu!

02.08.2018 11:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Manuela, freut mich, daß es geschmeckt hat. Das Rezept für Habernero-Honig findest du hier in der DB. Aber du wußtest dir ja zu helfen. Lg Schoferle

30.07.2018 18:10
Antworten
ManuGro

Hallo, heute habe ich mir dieses feine Carpaccio gemacht. Statt Mozzarella habe ich allerdings Burrata verwendet. Habanero-Honig habe ich leider nicht im Haus. Dafür kam "normaler" Honig und etwas Chili aus der Mühle dazu. So hat es sehr lecker geschmeckt. Liebe Grüße Manuela

30.07.2018 17:12
Antworten