Waffelkuchen


Rezept speichern  Speichern

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.04.2015



Zutaten

für
4 Pck. Waffeln (Belgische Waffel), dick, viereckig
300 g Quark
600 g Schmand
100 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
600 g Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
1 Tüte/n Gelatine (Sofortgelatine)
800 g Rote Grütze o. Kirschgrütze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Den Quark, den Schmand, den Zucker und den Vanillezucker mit dem Handmixer verrühren. Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Beide Massen mit dem Mixer verrühren und mit 3 TL Sofortgelatine verrühren, der Rest ist für die Rote Grütze.

In ein Backblech, 30 cm x 40 cm, einen Backrahmen stellen. Den Boden mit einer Schicht Waffeln belegen, darauf 1/3 der Creme verstreichen. Wieder mit einer Schicht Waffeln belegen und 1/3 der Creme darauf verteilen. Dann wieder eine Schicht Waffeln und zum Schluss des Rest der Creme darauf geben. Dies ergibt jeweils drei Schichten.

Die Rote Grütze mit dem Rest der Sofortgelatine verrühren und abschließend auf der Creme verstreichen.

Den Waffelkuchen vor dem Verzehr ein paar Stunden kaltstellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

simon9402

Dankeschön, es freut mich sehr das der Kuchen so gut ankommt. Wir mögen ihn auch sehr gern. Ist schnell gemacht und das ohne backen. Vielen Dank für den lieben Kommentar. LG simon9402

04.11.2017 21:32
Antworten
bross

Hallo, der Waffelkuchen ist ganz große Klasse. Habe 500 gr. Quark, 600 gr. Sahne und 200 gr. Schmand verwendet. Die rote Grütze habe ich mit Tortenguss gebunden (die Gelantine war gerade aus). Der Kuchen wurde zur Torte und soooo lecker. Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

04.11.2017 18:41
Antworten
simon9402

Dankeschön das freut mich. Ist schnell gemacht und sehr lecker. Beim letzten Camper fest hatte ich ihn gemacht. Habe nicht einmal einen Krümel abbekommen. War gleich alles weg. Liebe Grüße simon9402

28.07.2017 23:05
Antworten
ully56

Das finde ich ne tolle Idee, wenn es mal schnell gehen soll! Werde ich am Wochenende gleich mal umsetzen und dann berichten und bewerten!!!...bin schon sehr gespannt :)) Servus aus München Ully

28.07.2017 18:44
Antworten
trekneb

Hallo simon9402, das Rezept ist super einfach zu machen und wirklich sehr, sehr lecker. Danke für das schöne Rezept!! LG Inge

28.07.2017 16:14
Antworten