Proteinriegel


Rezept speichern  Speichern

schnell, lecker und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.04.2015



Zutaten

für
30 g Mandel(n), gemahlen
50 g Haferflocken, zart
30 g Pulver (Proteinpulver Whey), Aroma n. B.
5 g Süßstoff oder Stevia
20 g Rosinen, o. a. getrocknete Früchte
50 g Magerquark
10 g Kakao, n. B.

Zum Bestreuen:

n. B. Kokosraspel
n. B. Nüsse, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermengen. Je nach Wheysorte benötigt man etwas mehr Magerquark. Aus der Masse 2 - 3 Riegel formen und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Wer mag, kann noch ein paar Kokosraspel oder gehackte Nüsse darüber streuen.

Tipp: Wer es etwas feiner möchte, kann die Haferflocken mahlen. Die Riegel lassen sich sehr gut variieren und auch gut vorbereiten, wenn man alle trockenen Zutaten miteinander in ein Schraubglas füllt und ein Zettelchen daran hängt, was noch rein muss.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.