Backen
einfach
Gluten
Kuchen
Lactose
Mikrowelle
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Tassenkuchen mit Nutella

sehr schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 93 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 05.04.2015 419 kcal



Zutaten

für
100 g Nutella oder anderer Nuss-Schoko-Aufstrich
1 Ei(er)
40 g Mehl
etwas Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
419
Eiweiß
8,99 g
Fett
22,84 g
Kohlenhydr.
43,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Schoko-Nuss-Aufstrich eurer Wahl in der Mikrowelle ca. 30 Sekunden bei 900 Watt verflüssigen. Das Mehl hinzufügen und kurz verrühren, dann das Ei dazugeben und einarbeiten. Eine Tasse oder ein feuerfestes Förmchen mit Butter einfetten und den Teig einfüllen. Nun in der Mikrowelle ca. 90 Sekunden bei 900 Watt garen. Wenn man den Kuchen innen etwas flüssiger will reichen meist schon 60 Sekunden .

Alternativ lässt er sich auch gut im Backofen zubereiten, dort wird die Kruste oben drauf etwas krosser. Hier sollte man den Ofen auf 180 Grad vorheizen und nach 10 Minuten das erste Mal nachschauen. Sobald sich der Kuchen vom Rand löst und die Kruste schon vorhanden ist, sollte er innen zwar noch flüssig, aber fertig sein.

Ultra schnell gemacht und nicht ganz so süß.

Man kann bei Nutella-Mangel auch die Nutella durch 100 g Butter, 50 g Zucker und 80 g Schokolade ersetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mermaid-Power

Ach ja, und super Rezept.

08.10.2019 10:02
Antworten
Mermaid-Power

Vegane Variante: Nehmt statt einem Ei zwei EL Sojamilch. Mein Vater ist Veganer und es hat ihm toll geschmeckt.

08.10.2019 09:50
Antworten
nxtxlie3011

tolles Rezept! Habe das Ganze noch mit einer Kugel Schokoeis und frischen Himbeeren aus dem Garten serviert😍 nur zu empfehlen👍🏻

05.09.2019 15:07
Antworten
GuA

Ich habe statt ein Ei einen Schuss Milch genommen und es schmeckt trotzdem echt super ☺️

04.08.2019 16:20
Antworten
Jeammy1988

super lecker, wenn man plötzlich *sofort* Lust auf etwas schokoladiges hat,wie ich gerade in meiner Schwangerschaft. Das Rezept hat mir den Tag gerettet. im kurzen,ein tolles,schnelles, leckeres Rezept!!!❤

02.08.2019 17:03
Antworten
Pumukel56

Mal eben,nach deinem Rezept,Tassenkuchen gebacken. Ich nein WIR sind begeistert. 100 Punkte von uns...einfach super deinem Rezept Tassenkuchen

27.06.2016 17:22
Antworten
Jana2609

für den geringen Aufwand sehr lecker :)

23.03.2016 15:37
Antworten
Lisl62

Super lecker *.* Was für echte Nutella-Fans :) Also ich kann das Rezept nur weiter empfehlen

14.02.2016 17:18
Antworten
liltina

Echt tolles Rezept!! Geht echt super einfach und schnell :-D Die Angabe über die Tassengröße wäre für mich sehr gut gewesen ;-) (Leider ist mir der Kuchen doch zu süss.)

20.04.2015 13:22
Antworten
dPuschi

Für diejenigen die den Kuchen etwas zu süß finden.. Ich habe die Hälfte an Nutella genommen und dann dazu 50g Margarine und 40g Schokolade (in meinem Fall schokostreusel) dazu. Den Zucker habe ich weggelassen und eventuell schmeckt es auch mit zartbitterschokolade. War nicht so süß wie das Standard Rezept und trotzdem super lecker ☺️

10.12.2017 15:00
Antworten