Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2015
gespeichert: 72 (0)*
gedruckt: 750 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.08.2011
1.236 Beiträge (ø0,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Port. Matjesfilet(s)
100 g Butter
1 große Zitrone(n) (Bio)
1 Becher Schmand
1 Becher Joghurt
1 Bund Dill
 etwas Mehl
 etwas Butterschmalz
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Matjesfilets evtl. in Wasser oder Milch einlegen, falls sie zu salzig sind.

Zitronenschale abreiben und beiseite stellen. Von der Zitrone eine Scheibe abschneiden und in der zerlassenen Butter bei kleinster Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Den Schmand mit dem Joghurt verrühren, salzen, pfeffern und den gehackten Dill dazugeben.

Die Matjesfilets abtrocknen, im Mehl wenden und im heißen Butterschmalz schnell von beiden Seiten braten, pro Seite ca. 30 Sekunden. Sie sollten leicht braun werden und innen warm sein.

Die Filets auf Tellern anrichten. Die Zitronenscheibe aus der flüssigen Butter nehmen und die abgeriebene Zitronenschale hineingeben, über den Filets verteilen.

Den Dillschmand dazu reichen.

Dazu passen sehr gut Röstkartoffeln oder ein Süßkartoffel-Gratin.