Mini-Müslibrötchen


Rezept speichern  Speichern

für 16 Brötchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.04.2015



Zutaten

für
150 g Joghurt, 3,5% Fett
150 ml Wasser
400 g Dinkelmehl, Type 1050
1 Pck. Trockenhefe
1 ½ TL Salz
1 TL, gestr. Zucker
100 g Müsli (Schoko Duo Müsli)

Zum Bestreuen:

n. B. Müsli

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Joghurt mit Wasser erwärmen. Mehl und Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig mischen. Übrige Zutaten, außer dem Müsli, hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend das Müsli unterrühren und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen auf Ober-/Unterhitze 200 °C

Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in etwa 16 gleich große Stücke teilen. Teigstücke zu Brötchen formen, mit Wasser bestreichen und in Müsli wälzen. Brötchen auf das Backblech legen und nochmals gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Auf dem mittleren Einschub backen. Backzeit etwa 25 Minuten. Die Brötchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das Rezept, ich habe Vollkorn Dinkelmehl genommen und einen halben Würfel frische Hefe. LG Omaskröte

04.03.2018 12:50
Antworten