Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 161 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2010
2.526 Beiträge (ø0,74/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kleiner Eisbergsalat
Banane(n)
 etwas Zitronensaft zum Beträufeln
150 g Weintrauben, dunkel, kernlos
2 halbe Pfirsich(e) aus der Dose
2 EL Walnüsse, fein gehackt
4 EL Naturjoghurt
2 EL Mayonnaise
2 EL Pfirsichsaft
1 EL Walnussöl oder nach Bedarf
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weiß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, waschen und sehr gut trockenschleudern. Die Trauben waschen, trockentupfen und halbieren. Die Pfirsichhälften in feine Würfel schneiden. Die Banane in feine Scheiben schneiden und diese mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit die Scheiben schön hell bleiben.

Aus Joghurt, Mayonnaise, Pfirsichsaft, Walnussöl, etwas Salz und weißem Pfeffer eine Marinade rühren. Falls diese zu fest ist, noch etwas Saft hinzugeben.

Den Eisbergsalat gut mit den Früchten vermischen, die Marinade darüber geben und alles noch einmal vorsichtig durchrühren. Den Salat 10 Minuten ruhen lassen und vor dem Servieren mit den gehackten Walnusskernen bestreuen.

Der Salat schmeckt auch mit einer anderen Fruchtzusammenstellung, da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Nimmt man keine Pfirsiche zum Salat, kann die Marinade anstelle von Pfirsichsaft auch mit Orangensaft zubereitet werden.

Wir essen diesen Salat am liebsten zu gebackenen Hähnchenkeulen und Pommes Frites. Vor allem - aber nicht nur - Kinder lieben diesen Salat.