Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.04.2015
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 209 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für die Streusel:
150 g Mehl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
50 g Mandel(n), gehackt
Eigelb, Größe M
75 g Butter
  Für die Creme:
500 g Sahnequark
400 g Schmand
400 g Schlagsahne
75 g Zucker
2 Beutel Saucenpulver (Vanille-Geschmack), ohne Kochen
  Außerdem:
800 g Erdbeeren, kleine
75 g Amarettini
50 g Zartbitterkuvertüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Mandeln, Eigelb und Butter zu Streuseln verkneten.

Den Boden einer 26-er Springform mit Backpapier auslegen und die Streusel darauf mit den Händen zu einem Boden andrücken. Im vorgeheizten Ofen 20 - 25 Minuten auf der unteren Schiene backen (E-Herd: 175 °C, Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 2). Den Boden herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Währenddessen die Erdbeeren putzen.

Den Boden aus der Springform lösen, das Papier abziehen, den Boden in die Form setzen und mit dem Formrand umschließen. Für die Creme Quark, Schmand, Sahne und Zucker verrühren, das Saucenpulver unterrühren und noch ca. 1 Minute aufschlagen. Die Creme auf den Boden streichen und die Erdbeeren mit der Spitze nach oben hineinsetzen. Ca. 2 Stunden kühlen.

Die Amarettini fein zerbröckeln und die Kuvertüre hacken. Die Torte vom Formrand lösen und die Amarettinibrösel an den Rand drücken. Die Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Die Torte streifenförmig mit Kuvertüre verzieren und trocknen lassen.