Champignon-Pfanne mit Semmelknödeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.04.2015



Zutaten

für

Für die Sauce:

1 kg Champignons
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Flaschen Cremefine zum Kochen
1 EL Tomatenmark
1 TL Senf
etwas Salz und Pfeffer
Paprika, edelsüß

Für die Klöße:

5 Semmel(n), altbacken
250 ml Milch
2 m.-große Ei(er)
1 EL Butter
1 m.-große Zwiebel(n)
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Petersilie
1 EL Öl zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Sauce:
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze und die Frühlingszwiebeln andünsten. Cremefine zur Pilzmischung gießen und unter Rühren aufkochen. Das Tomatenmark und den Senf einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Für die Semmelknödel:
In der Zwischenzeit die Semmeln in Würfel schneiden. Die Milch und die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Semmeln gießen und 20 Minuten ziehen lassen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die in Würfel geschnittene Zwiebel glasig dünsten. Anschließend ebenfalls zur Knödelmasse geben und zuletzt noch die Petersilie untermengen. Mit nassen Händen ca. acht Knödel formen und diese in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Die fertigen Knödel mit der Champignonsauce servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Schön rahmig und lecker! Wir mögen dieses Gericht immer sehr gerne! LG Juulee

11.10.2016 17:52
Antworten