Eintopf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
kalorienarm
Reis
Schmoren
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Couscous-Pfanne mit Gemüse

kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.04.2015 350 kcal



Zutaten

für
Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Möhre(n)
200 g Paprikaschote(n), rot
250 g Brokkoli (TK)
200 g Champignons
1 EL Currypulver
1 TL Harissa
Salz und Pfeffer
200 ml Gemüsebrühe
100 g Couscous
2 Frühlingszwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Knoblauch hacken, die Möhre putzen, schälen und in Streifen schneiden. Die Paprikaschoten säubern und würfeln. Die Champignons halbieren (bei frischen) oder abgießen (wenn aus der Dose).

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhre, Knoblauch, Paprika und Brokkoli bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten. Champignons, Curry und Harissa zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe zugießen aufkochen und kurz köcheln lassen.

Nun den Couscous dazugeben, alles vermischen und aufkochen. Den Herd ausschalten und den Couscous zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Nach der Quellzeit drüberstreuen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EffJott28

sehr gut und sehr schnell zubereitet

09.02.2019 19:06
Antworten
Darki70

Habe heute dein Rezept nachgekocht, allerdings mit Ebly(Sonnenweizen) anstatt Couscous. War dennoch Super lecker👍👍merci für die Inspiration!

06.11.2018 14:04
Antworten