Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2015
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 372 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Rindergulasch
3 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), (Habanero), nach Geschmack und Größe
3 TL Kreuzkümmel
6 TL Paprikapulver, edelsüßes
3 gr. Dose/n Tomate(n)
3 kl. Dose/n Kidneybohnen
1 Bund Koriander
1 Stange/n Zimt
Lorbeerblatt
  Olivenöl
  Butterschmalz
  Meersalz
  Pfeffer, schwarzer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 120 Grad vorheizen. 

Das Gulasch in ca. 5 mm große Würfel schneiden oder mit dem Messer grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und zur Seite stellen. Die Chili mit Handschuhen entkernen und ganz fein hacken. 

Das Fleisch in einem gusseisernen Bräter mit etwas Butterschmalz oder Öl scharf anbraten, dann heraus nehmen. Ordentlich Olivenöl in den Bräter geben und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig dünsten. Vorsichtig die Chili dazugeben und kurz mit dünsten. Paprikapulver und Cumin darüber geben und kurz mit rösten. Das Fleisch wieder dazugeben, vermischen und mit den nicht abgegossenen Tomaten ablöschen. Lorbeerblätter und Zimtstange dazugeben, gut verrühren und mit Deckel für mindestens 2 Stunden in den Ofen geben.

Nach einer Stunde die Zimtstange rausholen. Nach insgesamt mindestens 2 Stunden oder länger die Kidneybohnen dazugeben, umrühren und nochmal für 1 - 2 Stunden in den Ofen geben. 

Den Koriander hacken und vor dem Servieren unterrühren. Mit einem Klecks Crème fraîche, Reis oder Baguette servieren.