einfach
Frucht
gekocht
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gorgonzolasauce mit Pfirsichen

einfaches vegetarisches Gericht für die schnelle Küche

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 12.03.2015



Zutaten

für
200 ml Gemüsebrühe
100 g Gorgonzola
100 ml Sahne oder Cremefine zum Kochen
2 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer
3 halbe Pfirsich(e), aus der Dose
n. B. Bandnudeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Pfirsiche würfeln. Gorgonzola etwas zerkleinern und in der Gemüsebrühe schmelzen lassen. Anschließend die Sahne hinzufügen und kurz aufkochen. Die Speisestärke nach und nach unter ständigem Rühren in die Sauce sieben, kurz einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Sauce über die zwischenzeitlich gekochten Bandnudeln verteilen und mit den gewürfelten Pfirsichen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochbuchmessie

Geht schnell und schmeckt prima. Absolut alltagstauglich. Habe zuerst noch eine Zwiebel angeschmort und Spaghetti genommen. Danke!

03.01.2019 08:41
Antworten
philpries

Super tolles Gericht. Der Zweifel an der Kombo Gorgonzola und Pfirsich ist schnell verschwunden👌👌

23.10.2018 20:10
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe die Sauce mit frischen in Rosmarin und etwas Zucker, gedünsteten Nektarinen zubereitet. Sehr lecker ! Im Winter gibt es dann die Dosenvariante, kann mir auch Birnen sehr gut dazu vorstellen. LG, Angelika

10.07.2018 18:01
Antworten
emmimarkus2011

Super schnell und mega lecker und passt zu vielen Beilagen. Top und volle Sternchenzahl. Vielen Dank für das Rezept

18.01.2018 15:38
Antworten
Rührheld

Super lecker und Super einfach:-) Meine Familie war begeistert. Kann ich nur empfehlen!!!

17.09.2015 11:05
Antworten
rauta1989

Hallo liebe Molly, es freut mich sehr, dass du deinen Gästen eine Freude bereiten konntest und das Essen jedem gut geschmeckt hat! Habe mich wirklich sehr über den netten Kommentar gefreut :)! Deine Idee mit den Hähnchenbrustfilet-Streifen klingt wirklich gut. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Liebe Grüße aus dem kühlen Süden

22.06.2015 22:19
Antworten
Ostfriesin1

Moin rauta1989, ein tolles Rezept! Weil drei angekündigte Besucher kurzfristig absagten, gab ich kleine (in Sojasoße, Honig und Olivenöl marinierte und dann gebratene) Hähnchenbrustfilet-Streifen dazu. Ehrlich gesagt, wollte ich etwas anderes zubereiten... ABER: SENSATIONELL !!! Meine Lieben waren echt "hin und weg"! Die Soße in Verbindung >Gorgonzola-Pfirsiche< - hätte ich sooo nie für möglich gehalten. TOTAL LECKER !!! 5***** überzeugte Sterne und LG aus HH von Molly

20.06.2015 21:40
Antworten