Karotten-Rahm-Sauce mit Schinkenwürfeln


Rezept speichern  Speichern

ohne Milchprodukte

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 01.04.2015



Zutaten

für
100 g Schinkenwürfel
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
500 g Karotte(n)
2 Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
500 ml Gemüsebrühe
250 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Paprikapulver, geräuchert
Pfeffer
2 EL Petersilie
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schinkenwürfel anbraten, dann zur Seite stellen.

Im ausgelassenen Schinkenfett die Zwiebel- und die Paprikawürfel sowie die geputzten und in Scheiben geschnittenen Karotten andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und so lange zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Dann alles fein pürieren.

Das Gemüsepüree mit der Sojasahne verdünnen und evtl. mit etwas Wasser auf die gewünschte Konsistenz bringen. Mit Pfeffer und den beiden Paprikapulversorten würzen, dann die Petersilie einrühren. Zum Schluss die Schinkenwürfel hinzufügen und servieren.

Passt zu Pasta und zu Fleisch oder zu Gemüsebratlingen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Mild und trotzdem schön aromatisch und herzhaft! Wir haben die Sauce zu Gnocchi gegessen. Juulee

02.09.2018 09:23
Antworten