Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2015
gespeichert: 40 (1)*
gedruckt: 396 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2011
249 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln
1 m.-große Zwiebel(n)
200 g Salami, (Edelsalami)
6 Scheibe/n Salami
250 g Speckwürfel, geräuchert
Ei(er)
4 Scheibe/n Käse (Scheibletten)
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Paprika
1/2 TL Curry
  Kräuter der Provence
  Öl zum Braten
1 Zehe/n Knoblauch, n. B.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen.

Währenddessen die Zwiebel schälen, waschen und fein würfeln. Wer eine Knoblauchzehe hinzufügen will, ebenso wie mit der Zwiebel verfahren. Edelsalami von der Pelle befreien und in Scheiben schneiden. Diese dann vierteln oder achteln. Die Scheibensalami in kurze, breite Streifen schneiden.

Öl in einer großen Pfanne heiß werden lassen, die Speckwürfel darin knusprig braten. Beide Salamisorten dazugeben und mitbraten. Zwiebeln und evtl. Knoblauch dazugeben und kurz mit dünsten.

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, Gewürze und Kräuter hinzufügen und mixen.

Nudeln abgießen und zu dem Salami-Mix in die Pfanne geben. Gut vermengen. Eiermasse darüber gießen und unter gelegentlichem Wenden stocken lassen. Den Käse in kleine Stücke zupfen, auf die Masse geben und ein paar Minuten schmelzen lassen, dann unterheben.
Heiß servieren.

Angegeben Menge sind Schätzwerte, n. B. umwandeln.