Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 122 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2013
56 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

500 g Chorizo
2 Dose/n Tomate(n), stückige (à 400 g)
1 Dose Kidneybohnen (425 g), abgetropft
1 Dose Mais (425 g), abgetropft
Paprikaschote(n), orange oder gelb
Zwiebel(n), klein gewürfelt
6 Stück(e) Schokolade, dunkle (minde. 70 % Kakao)
Knoblauchzehe(n), gepresst
150 g saure Sahne
 evtl. Milch
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Kreuzkümmel
  Öl oder Butterschmalz zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden. Die Chorizo in Scheiben schneiden und mit den Zwiebel- und den Paprikawürfeln und dem Knoblauch im heißen Butterschmalz bei mittlerer bis starker Hitze anbraten und pikant mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Dann die Tomaten mit der Flüssigkeit, die Bohnen und den Mais zufügen. Die Schokoladenstücke im Chili schmelzen lassen. Wem die 6 Stücke zu viel sind, der kann auch weniger nehmen. Alles erhitzen und ca. 5 min. köcheln lassen. Dann noch mit Kreuzkümmel abschmecken.

In der Zwischenzeit die saure Sahne verrühren und mit Salz würzen. Eventuell einen Schluck Milch zufügen, damit es cremig wird.

Im tiefen Teller anrichten und einen Klecks saure Sahne darauf setzen. Dazu ein frisches Baguette reichen.