Beilage
Einlagen
gekocht
Klöße
Mehlspeisen
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Omas Schwemmklöße

am besten zur Fliederbeersuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 30.03.2015



Zutaten

für
150 g Butter
250 g Mehl
½ Liter Wasser
4 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Wasser und Butter zum Kochen bringen und von der Herdplatte nehmen.
Dann das Mehl gut unterrühren und weiter auf der Herdplatte abbacken, bis sich ein weißer Belag auf dem Topfboden zeigt; wie bei einem Brandteig.

Den Teig etwas abkühlen lassen und die Eier unterrühren. Dann die Klöße mit einem Löffel in der gewünschten Größe abstecken und in kochendem Wasser garen, bis sie an die Oberfläche kommen.

Die Klöße lassen sich prima einfrieren und passen wahrscheinlich zu jeder Suppe.
Für mich gehören sie aber in eine Fliederbeersuppe.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.