Heidelbeer-Buttercreme-Minitorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 30.03.2015



Zutaten

für
3 Ei(er)
3 EL Wasser, kaltes
70 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
100 g Speisestärke
100 g Mehl
1 TL Backpulver
½ Liter Milch
250 g Butter, weiche
70 g Puderzucker
4 EL Marmelade, (Blaubeermarmelade)
Beeren, (Blau-), frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Ofen auf 175 °C vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit 3 Esslöffeln Wasser steif schlagen.

Eigelb, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, 50 g Stärke und Backpulver darüber sieben und unterrühren. Eischnee unterheben. Teigmasse in eine gut gefettete oder mit Backpapier ausgelegte 18 cm Springform streichen. Ca. 40 Minuten backen.

Boden auskühlen lassen und zweimal horizontal durchschneiden. Den untersten Boden mit 3 Esslöffeln Marmelade bestreichen und den zweiten Boden darauf setzen.

Für die Creme 400 ml Milch zum Kochen bringen. Währenddessen die restliche Milch mit 50 g Stärke und dem restlichen Vanillezucker verrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Das Stärkegemisch zur kochenden Milch geben. 1 Minute weiter kochen. Den Pudding auskühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren. Butter mit Puderzucker cremig rühren. Pudding esslöffelweise dazugeben.

Ca. 40 % der Creme auf den zweiten Boden streichen. Den dritten Boden oben auflegen und die Torte mit der restlichen Creme verzieren. Mit der Marmelade und evtl. frischen Blaubeeren dekorieren und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Andreas759Mohn

habe noch nie Buttercreme gemacht, ging super gut und schmeckt oberlecker. Nur den Boden musste ich leider kaufen, da kein Backofen vorhanden. 4 sterne von mir

05.02.2017 12:19
Antworten