Schokotorte


Rezept speichern  Speichern

gut verziert ein perfektes Geburtstagsgeschenk in jedem Alter

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 11.03.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
90 g Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Milch
110 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver

Für die Creme:

1 Pck. Schokoladenpuddingpulver für 500 ml Milch
500 ml Milch
40 g Zucker
50 g Nougat
50 g Zartbitterschokolade
1 Eigelb, das Übrige vom Teig
400 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 EL Kakaopulver
8 Blätter Gelatine

Außerdem:

1 Pck. Schokoglasur
n. B. Smarties, wahlweise Gummibärchen, Glitzer, M&Ms, etc.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 10 Minuten
Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Ein Eigelb, die Butter, den Zucker, den Vanillezucker und die Milch schaumig schlagen. Das Mehl, Kakaopulver und Backpulver dazu sieben. Den Eischnee unterheben. Den Teig auf 2 unterschiedlich große eingefettete Formen (z. B. Durchmesser 18 cm und 22 cm) aufteilen, eine etwas dickere Schicht in die größere Form. Die Böden bei 160 °C Umluft ca 20 Minuten backen.

Währenddessen das Schokopuddingpulver mit 6 EL Milch und dem restlichen Zucker anrühren. 30 g Nougat und die Schokolade hacken. Die restliche Milch zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen, das angerührte Pulver unterrühren, nochmals auf die heiße Platte stellen und aufkochen lassen. In den heißen Pudding das gehackte Nougat und die gehackte Schokolade einrühren. Das übrige Eigelb unterschlagen. Den Pudding zum Erkalten in ein Wasserbad stellen.

Wenn der Pudding kalt ist, die Sahne mit dem Sahnesteif und 1 EL Kakaopulver steif schlagen. Die Gelatine einweichen und dann bei Mittelhitze auflösen. 2 EL des Puddings mit der Gelatine verrühren und den restlichen Pudding unterheben. Die Sahne und das restliche Nougat in kleinen Stücken unterheben.

Den größeren Boden horizontal halbieren. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, darum einen Tortenring schließen. Einen Großteil der Schokocreme einfüllen und den oberen Boden darauf legen. Einen Tortenring mit der Größe des kleineren Bodens auf dem oberen großen Boden platzieren, zur Not geht auch der Springformrand. Die restliche Creme einfüllen und den kleineren Boden darauf platzieren. Die Creme mindestens 4 Stunden aushärten lassen, dann die Tortenringe entfernen.

Die Schokoglasur nach Packungsanweisung zubereiten und auf dem kleineren Boden und dem unbedeckten Teil des größeren Bodens verteilen. Sofort mit Smarties, Gummibärchen, Glitzer etc. verzieren, da die Glasur schnell hart wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.