Bewertung
(67) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
67 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.01.2005
gespeichert: 4.098 (2)*
gedruckt: 23.370 (55)*
verschickt: 300 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.03.2004
9.193 Beiträge (ø1,67/Tag)

Zutaten

Zucchini, ca 4 cm Durchmesser, sehr fest
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
200 g Schafskäse, Feta, mild
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 TL Kräuter (Herbe de Porvence), im Mörser leicht zerrieben
2 EL Olivenöl
  Oliven, ohne Kerne, schwarz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini in etwa 15 mm dicke Scheiben schneiden, in heißem Olivenöl schnell von beiden Seiten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Sie dürfen noch nicht gar sein, sollten aber schon angebräunt sein.
Den Käse in 4 cm breite Streifen teilen, quer halbieren, dann in längliche Dreiecke schneiden.
Öl mit den Kräutern und Knoblauch vermischen und die Käsedreiecke darin 1-2 Stunden marinieren.
Jeweils ein Käsedreieck auf eine Zucchinischeibe legen, Scheiben in eine feuerfeste Form geben und mit der Marinade beträufeln.
Bei 250 Grad ca. 10-12 Minuten überbacken, bis der Käse braune Ränder bekommt. Jeweils eine Olive mit einem Hölzchen drauf stecken. Schmeckt warm und kalt.