Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.03.2015
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 233 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Schweinemedaillons, oder Schweinefilet
500 g Chicorée
500 g Paprika, rot, gelb, grün
250 g Tomate(n)
250 g Champignons, frisch
Zwiebel(n)
100 g saure Sahne
1 Prise(n) Salz
2 Msp. Pfeffer, schwarz und frisch gemahlen
2 Msp. Curry
1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben
1 TL, gestr. Teriyakisauce
1 EL, gehäuft Estragon, Pulver
20 g Mehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Chicoree den bitteren Strunk entfernen und den Chicoree in Scheiben schneiden. Paprika und Tomaten enthäuten. Paprika in Streifen schneiden, Tomaten und Zwiebeln würfeln. Einen Teller mit Estragonpulver leicht bestreuen, Mehl in eine kleine Schüssel füllen. Medaillons beidseitig auf Estragon fest andrücken, salzen, pfeffern, dann rundherum in Mehl wälzen.

Die Zwiebeln und die Medaillons in einer großen 28 - 32 cm Edelstahlpfanne in Öl 3 Minuten pro Seite braten. Die Medaillons sollten innen noch leicht rosa sein. Das Fleisch herausnehmen, in Alufolie einwickeln und bei 50 - 60 Grad warmhalten.
Das komplette Gemüse in die Pfanne geben, umrühren und mit Salz, Pfeffer, Curry, Muskat würzen. Ca. 15 - 20 Minuten dünsten. Saure Sahne einrühren, aufkochen lassen und nach Geschmack mit einigen Spritzern Teriyakisauce abschmecken. Die ausgepackten Medaillons noch einmal kurz in der Pfanne mit durchziehen lassen.

Dazu passen Reis, Couscous, Bulgur und Weißbrot.