Kirschstreuselkuchen vegan


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.03.2015



Zutaten

für
250 g Margarine, pflanzliche, z. B. Deli Reform
250 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 EL Sojamehl als Eiersatz
4 EL Wasser
500 g Mehl, (Dinkel- oder Weizen-)
1 Pck. Backpulver
1 Glas Sauerkirschen, entsteint

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Margarine, Zucker, Vanillinzucker, Sojamehl, Wasser, Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Mixer verrühren, bis ein krümeliger Teig entsteht.

Etwas weniger als die Hälfte des Teiges in einer Springform verteilen und fest andrücken (als Boden) und etwas am Rand hochdrücken. Anschließend wird das abgetropfte Obst darauf verteilt und danach der Rest des Teiges als Krümel darüber gestreut. Backzeit etwa 45 Min. bei 175 Grad

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Galga

Sehr lecker! Allerdings war ein Glas Kirschen viel zu wenig. in die Mitte habe ich dann noch eine kleine Dose Pfirsiche (hab ich ganz hinten im Schrank gefunden 😉) - dann hat's gereicht. Alle waren begeistert, sehr knusprig und wirklich einfach, wird wiederholt!

23.06.2019 19:43
Antworten
bettsyblue

Huhu! Ich freue mich hier als erste meine positive Lobhuddelei hinterlassen zu dürfen. Niemandem wäre es aufgefallen, dass es sich nicht um einen "normalen" Kirschstreuselkuchen handelte. Ich habe bei dem Teig lediglich eine große Prise Salz und einen Löffel Zimt hinzugegeben, weil ich das bei Streuselkuchen immer so mache. Und die Kirschen habe ich nicht abtropfen lassen, sondern mit dem Saft aufgekocht und einen Esslöffel angerührte Speisestärke eingerührt. Sehr lecker! Vielen Dank für dieses schnelle und einfache Rezept mit einem knusprigen Ergebnis! beste Grüße bettsyblue

17.04.2016 18:04
Antworten