Vegetarisch
Backen
Frühling
Sommer
Tarte
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüne-Sauce-Quiche

Vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.03.2015



Zutaten

für
200 g Mehl
3 TL, gestr. Backpulver
100 g Magerquark
50 ml Wasser, kaltes
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 Bund Kräuter für grüne Sauce
2 Becher saure Sahne
1 Becher Naturjoghurt (kleiner Becher)
½ Becher Schmand
3 EL Magerquark
3 Ei(er)
3 EL Milch
100 g Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Kräuter waschen, abtrocknen und putzen. Danach im Mixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Die saure Sahne und den Naturjoghurt untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

Die ersten 7 Zutaten zu einem Teig kneten, eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform mit dem Teig auslegen und auch einen Rand bilden.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Eier mit der Milch verquirlen. Schmand und Magerquark unterrühren und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermasse jetzt mit der Grünen Sauce mischen und den Parmesan unterrühren.

Die Mischung gleichmäßig auf den Teig gießen und die Quiche im vorgeheizten Ofen 40 min backen (die Backzeit kann je nach Backofen abweichen), die Quiche sollte schön braun sein. Danach 5 min ruhen lassen und dann aus der Form lösen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

watze

War sehr lecker, hatte noch gefrorene Kräuter für grüne Soße. Ausserdem noch kleingeschnittenes Suppengemüse auf den Boden gegeben.

23.10.2018 21:50
Antworten