Dünsten
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pilze
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Linguine mit Lachs alla Cathy

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.03.2015



Zutaten

für
100 g Nudeln (Linguine)
Salzwasser
80 g Lachsfilet(s)
100 g Champignons, frisch
½ Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
4 Cocktailtomaten
½ Becher Cremefine, 7 % Fett
1 Spritzer Zitronensaft
1 Handvoll Parmesan
Salz und Pfeffer
Dill
Chili
Weißwein
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuerst die Linguine in reichlich Salzwasser kochen.

Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch hacken und beides in Öl bei mittlerer Hitze anschwitzen. Derweilen den Lachs in kleine Würfel schneiden und die Champignons in Scheiben schneiden. Wenn die Zwiebeln glasig und weich sind, den Lachs und die Champignons hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze anbraten lassen.

Wenn der Lachs durch ist und die Champignons leicht braun sind, wird alles mit etwas Salz, Pfeffer, Chili und Dill gewürzt und anschließend mit Weißwein abgelöscht. Dazu gebe ich 1 - 2 Spritzer Zitronensaft. Wenn der Alkohol verkocht ist, gebe ich die Sahne dazu und lasse es ein wenig einkochen, bis eine sämige Sauce entsteht. Zum Schluss gebe ich noch die halbierten Cocktailtomaten dazu und schwenke die Nudeln darin.

Jetzt darf angerichtet werden. Noch eine Handvoll Parmesan darüber streuen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.