Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2015
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 313 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.06.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Pilze, (Champignons, Steinpilze oder Shiitake)
300 g Spitzkohl, oder Weißkohl
2 m.-große Zwiebel(n)
4 EL Öl
 n. B. Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen Topf mit Wasser aufsetzen. Währenddessen den Kohl in feine Streifen schneiden und ca. 10 Minuten kochen.
Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden. Anschließend die Pilze mit einer Bürste etwas sauber putzen und ebenfalls würfeln. Das Waschen der Pilze sollte man vermeiden, weil sie sich sonst wie ein Schwamm mit Wasser vollsaugen.

Sobald der Kohl gar ist, das Wasser abgießen, mit den Pilzen und der Zwiebel vermengen und in einer Pfanne mit heißem Öl gut anbraten. Ich brate das Gemüse solange, bis die Zwiebeln goldgelb sind. Mit Salz und viel Pfeffer würzen.

Passend dazu kann man ein Kräuterbaguette essen.