Wildreismischung mit untergemischten Lauchzwiebeln im Chili-Champignon-Rondell


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 06.03.2015 270 kcal



Zutaten

für
100 g Wildreismischung
65 g Lauchzwiebel(n)
130 g Champignons, braun
1 EL Chiliöl
150 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Reis mit der Brühe in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben, die klein geschnittene Lauchzwiebel untermischen und mit Abdeckung ca. 13 Minuten bei 800 Watt garen.
Nach der Hälfte der Garzeit den Reis einmal umrühren.

In den letzten 5 Minuten Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Pilze ganz kurz unter Wenden anbraten. Die Hitze abstellen, den Deckel auf die Pfanne legen und auf dem Kochfeld stehen lassen.

Den Reis aus der Mikrowelle nehmen, umrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Vorsichtig würzen, das Chiliöl der Pilze bringt reichlich Schärfe mit. Den Reis in eine kleine Form füllen und mit einem Löffel festdrücken und mittig auf einen Teller stürzen.

Die Pilze aus der Pfanne um den Reis herum anrichten. Nun kann serviert werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.